Vorsorge

Die gesetzlichen Grundlagen haben sich seit geraumer Zeit geändert. Die Krankenkassen sind nicht mehr zuständig, wenn es um die Auszahlung eines Sterbegeldes geht.

Beschäftigen Sie sich rechtzeitig mit folgenden Fragen:

  • Wie sehen Ihre finanziellen Möglichkeiten aus?
  • Haben Sie bereits eine persönliche Versicherung?
  • Wollen Sie eine Vorsorge treffen?
  • Haben Sie sonstige Rücklagen?

 

Ewa ABEL Bestattungen ist Vertriebspartner von MONUTA Versicherungen.

Unser Partner für Sterbegeldversicherung und Trauerfall-Vorsorge.

Neben günstigen Beiträgen und zahlreichen Serviceleistungen, gibt es auch die Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit.

Rechnen Sie Ihren Beitrag aus und klicken auf Monuta Versicherungen.